zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Willkommen

Das Johanna-Stahl-Zentrum ist der regionale Ansprechpartner für jüdische Geschichte in Unterfranken. Es dokumentiert die Geschichte der jüdischen Bevölkerung und bietet Veranstaltungen an. Das Zentrum verfügt über eine Fachbibliothek und über Sammlungsbestände. Wichtige Hinweise für Ihre Recherchen sowie Informationen zu einfachen Themen erhalten Sie auf dieser Seite.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie uns besuchen möchten.
Vielen Dank!

Gedenken und Erinnern in der Tora und im Judentum

„Gedenken und Erinnern“ in der hebräischen Bibel und Erinnerungskultur rund um das Würzburger Johanna-Stahl-Zentrum für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken

Ein Vortrag von Herrn Prof em. Dr. Theodor Seidl will die breite Bedeutungspalette von „Gedenken und Erinnern“ in der hebräischen Bibel erheben und damit zur Erinnerungskultur rund um das Würzburger Johanna-Stahl-Zentrums für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken beitragen.

Im Anschluss daran folgen Informationen von Dr. Riccardo Altieri und eine Führung durch das Johanna-Stahl-Zentrum. Zum Abschluss des Tages erfolgt eine Besichtigung der Synagoge unter sachkundiger Begleitung von Herrn Rabbiner Shlomo Zelig Avrasin. Moderation und Organisation: Dr. Monika Berwanger.

Termin 19. Oktober 2023, 10:00 bis 16:00 Uhr
Beitrag: 10 € (inkl. Mittagsverpflegung)
Anmeldung bitte bis zum 9. Oktober 2023 an: fbi@bistum-wuerzburg.de