zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Willkommen

Das Johanna-Stahl-Zentrum ist der regionale Ansprechpartner für jüdische Geschichte in Unterfranken. Es dokumentiert die Geschichte der jüdischen Bevölkerung und bietet Veranstaltungen an. Das Zentrum verfügt über eine Fachbibliothek und über Sammlungsbestände. Wichtige Hinweise für Ihre Recherchen sowie Informationen zu einfachen Themen erhalten Sie auf dieser Seite.

Öffnungszeiten während der Wanderausstellung "Geliebte Gabi"

Montag bis Donnerstag jeweils von 10 bis 17 Uhr
Freitag von 10 bis 14 Uhr
Der Eintritt ist frei

Bitte beachten Sie: Am 23.04., 24.04., 29.04. und 30.04.2024 bleibt das Johanna-Stahl-Zentrum aufgrund der jüdischen Feiertage geschlossen.

2. Netzwerktreffen 'Jüdische Friedhöfe in Franken'

2. Netzwerktreffen 'Jüdische Friedhöfe in Franken' am 27. September 2023 um 14:30 Uhr

Das erste Netzwerktreffen „jüdische Friedhöfe in Franken" liegt bereits einige Monate zurück und konnte von Seiten der VeranstalterInnen als voller Erfolg gefeiert werden. Es war möglich, aufgrund des fruchtbaren Austausches ein konzises Bild zur gegenwärtigen Situation rund um die Friedhöfe zu erhalten und zu erfahren, wo es Probleme gibt oder wo Unterstützung gefragt ist. An diesen Austausch möchten wir anknüpfen und laden ein zum 2. Netzwerktreffen 'Jüdische Friedhöfe in Franken' am 27. September 2023 um 14:30 Uhr in den Räumen des Johanna-Stahl-Zentrums für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken.

Es wird um Anmeldung unter jsz@bezirk-unterfranken.de gebeten.