zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen

Aktuelle Pressestimmen zum JSZ

Der Pressespiegel bietet einen chronologischen Überblick über die aktuelle Berichterstattung zum Johanna-Stahl-Zentrum. Die zahlreichen Berichte zum DenkOrt Deportationen, an dem das Zentrum beteiligt ist, finden sich auf der Webseite zur Gedenkstätte unter Medienechoexterner Link. Beiträge aus den Vorjahren sind über das Pressearchiv zugänglich.

Main-Post, 22.01.2023

OBERTHULBA, Damals auf dem Weg ins KZ: Der Rucksack von Regina Berney

Vor der früheren Synagoge in Oberthulba wurde mit einer würdigen Feier der Denkort Aumühle eingeweiht. Das Gebäude steht im direkten Umfeld zur Kirche. Auf der rückwärtigen Seite verläuft die Ledergasse, in der auch die meisten jüdischen Familien gewohnt haben. [...] Zur Gedenkfeier begrüßte Bürgermeister Götz noch Dr. Riccardo Altieri vom Dr. Johanna-Stahl-Zentrum in Würzburg, sowie Benita Stolz vom Verein DenkOrt Deportationen e.V. Zum Austausch fand anschließend ein kleiner Empfang im Rathaus statt.
zum online-Artikelexterner Link

In ähnlichem Wortlaut im Fränkischen Tagexterner Link erschienen.

Main-Post, 18.01.2023

KITZINGEN Queere NS-Opfer: Vortrag in der alten Synagoge

Der Deutsche Bundestag will am 27. Januar anlässlich des nationalen und internationalen Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus erstmals auch queerer, in der NS-Zeit entwürdigter und ermordeter Menschen gedenken. Der Förderverein "Ehemalige Synagoge" lädt daher an diesem Abend um 19.30 Uhr bei freiem Eintritt zu einem Vortrag von Dr. Riccardo Altieri in die Alten Synagoge Kitzingen ein, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Dieser sind die folgenden Informationen entnommen.

Queer? Was bedeutet das überhaupt? Und welche Rolle spielt die jüdische Religion im Kontext sexueller Orientierung? Referent Altieri stellt neueste Forschungserkenntnisse zum Vernichtungslagersystem von Auschwitz vor, das sinnbildlich für das Menschheitsverbrechen der Shoa steht. Der Zeithistoriker ist seit 2022 Leiter des Johanna-Stahl-Zentrums für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken.
zum online-Artikelexterner Link

In ähnlichem Wortlaut bei inFranken.deexterner Link erschienen