zur Hauptnavigation springenzum Inhalt springen

Jüdische Gesellschaft

Die jüdische Gesellschaft besteht, wie jede andere Gesellschaft auch, aus Männern, Frauen und Kindern, Gebildeten und Ungebildeten, Reichen und Armen, Stadtbewohnern und Landbewohnern. Dies spiegelt sich in der meist männerzentrierten Forschung jedoch nicht wider. Das Zentrum möchte die verschiedenen Gruppen der jüdischen Gesellschaft gleichberechtigt zu Wort kommen lassen. Sein Ziel ist es, in allen Forschungen und Präsentationen für die Breite und kulturelle Vielfalt der jüdischen Gesellschaft zu sensibilisieren.

In Veranstaltungen und Ausstellungen wurde der Fokus bereits auf Kinder und Jugendliche (Ausstellung "jung - jüdisch - unerwünscht") und verschiedentlich auf Frauen gerichtet. Auch die Landjuden wurden thematisiert.